Willkommen auf der Homepage des
Pensionistenverbandes Österreichs
Ortsorganisation Bludenz

Der PVÖ möchte allen Menschen nach oder am Ende ihres Berufslebens eine neue Anlaufstelle für gemeinsame Unterhaltung, Sport und Kultur sein. Auch verfügbare Hilfe und Unterstützung bei diversen Problemen von Senioren und Pensionisten sind uns ein besonderes Anliegen. Informieren Sie sich hier über die Angebote und Tätigkeiten für Mitglieder unserer Ortsorganisation Bludenz.
Es würde uns freuen, wenn sie mit uns Kontakt aufnehmen
.


Ausflug zum Dünserberg

Die Ortsgruppe Bludenz des Pensionisenverbandes Bludenz konnten einen wunderschönen Tag bei einem von Helmut Hafner organisierten Ausflug zum Dünserberg genießen.
Über 50 Pensionisten ließen sich diese Gelegenheit bei herrlichem Wetter nicht entgehen und genossen die einmalige Aussicht bei Musik und Gesang. Auch das vorzügliche Essen und die Bewirtung trugen das restliche zu einem unvergeßlichen Tag bei.
Der Dank gilt dem Organisator Helmut Hafner und Mario Franzoi für die musikalische Begleitung.

Sehen Sie hier weitere Bilder ......


 

Großartiger Besuch beim traditionellen Grillfest

 

Das traditionelle Grillfest der Ortsorganisation Bludenz des PVÖ als Abschluss der Frühjahrssaison war mit über 100 PensionistInnen noch stärker besucht als im Vorjahr und die vorgesehenen Sitzgelegenheiten waren bis auf den letzten Platz besetzt.

Der Wettergott war auch diesmal wieder sehr gut gesinnt und so entwickelte sich das Fest rasch zu einem fröhlichen Treffen mit hervorragend zubereiteten Speisen von unseren Grillmeistern Herbert Berchtel und Elmar Bachmann sowie dem ganzen Team um die Obfrau Gisela Franzoi.

Erfreulich war auch der Besuch des Landessekretärs Hubert Lötsch, der in Begleitung des Gebietsrepräsentanten von Neuroth erschienen war.

Ein besonderer Dank für das Gelingen des tollen Festes gilt natürlich der Obfrau Gisela Franzoi mit Gatten Rudi und dem ganzen Helferteam, das mit viel Einsatz die Vorarlbeit zum Gelingen begetragen hat, sowie der Musik des Duos "Larifari" die die Stimmung so richtig anheizten.

Sehen Sie hier weitere Bilder....


Besuch der Stadt Lindau

Die Pensionisten vor dem historischen "Narrenbrunnen"

Da aufgrund der aktuellen Hochwassersituation die geplante Rheinbähnlefahrt mit Museumsbesuch nicht durchgeführt werden konnte, hatte der Organisator Rudi Zeif  als Ersatzprogramm ein Besuch der Stadt Lindau mit Stadtführung unter seiner Leitung angeboten. Dies wurde von den Teilnehmern gerne angenommen

Die Fahrt ging mit der ÖBB nach Lindau, wo nach einem Mittagessen die Möglichkeit bestand, an der Stadtführung teilzunehmen. Diese führte durch für viele noch unbekannte Plätze und Gässchen sowie geschichts-trächtigen Gebäuden. Dabei wurden so manche geschichtliche Hintergründe und für uns Vorarlberger interessante Begebenheiten erklärt.

Wir danken dem Organisator für dieses wirklich sehenswerte Ersatzprogramm recht herzlich.

Weitere Bilder hier.....


Interessante Tagesreise nach Innsbruck

 

Der Pensionistenverband Bludenz hatte für seine Mitglieder wieder eine interessante Tagesreise nach Innsbruck organisiert.
Über 50 Pensionisten folgten dem Vorschlag von Helmut Tschann zu einem Ausflug nach Innsbruck mit Fahrt mit der Hungerburgbahn und der Nordkettenbahn zur Seegrube. Der Wettergott hatte auch ein Einsehen mit den Reisenden und lichtete die anfänglichen Nebelbänke, sodass eine tolle Sicht auf die Tiroler Hauptstatt und  die wunderschöne Bergwelt genossen werden konnte.

Die Teilnehmer waren begeistert vom vorzüglichen Mittagessen und dem perfekten Service im Restaurant Seegrube wofür wir uns hiermit nochmals herzlich bedanken.
Bei der Abfahrt war ein Zwischenstopp mit Besuch des Alpenzoos Innsbruck eingeplant. Auch dieser war ein besonderes Erlebnis für die meisten Pensionisten.
Nach einem gemütlichen Aufenthalt im Alpenzoo begab man sich wieder mit der modernen Bahn ins Tal.
Es waren sich alle einig, einen wunderschönen gemeinsamen Tag erlebt zu haben.
Der Dank für die Organisation gilt neben Helmut Tschann auch dem Mitorganisator Rudolf Zeif und der Firma Haueis mit dem bewährten Fahrer Martin.

Weitere Bilder.....



Konzertbesuch bei "Pecoraro & Pecoraro
im Festspielhaus

Mario und Herwig Pecoraro im Kreise der Bludenzer Pensionisten

Zu einem Leckerbissen der besonderen Art waren die Bludenzer Pensionisten von Mag. Peter Spannring eingeladen worden.
24 musikbegeisterte Mitglieder waren dabei und mussten dies wahrlich nicht bereuen.
Der Bludenzer Operntenor Herwig Pecoraro präsentierte im fast ausverkauften Festspielhaus gemeinsam mit seinem Sohn Mario ein musikalisches Spektakel der Sonderklasse.

Wer sich von einem Operntenor eine Serie von Opernarien erwartet hatte, war von der Vielseitigkeit dieses Ausnahmetalentes überrascht.
Die von Sohn Mario komponierten eigenen Werke wurden von seiner Band, sowie dem Sinfonieorchester Vorarlberg mit dem Wiener Jugendchor hervorragend einstudiert und dargeboten. Besonders auffallend war auch die stimmliche Übereinstimmung von Vater und Sohn Pecoraro.
Besonders erwähnenswert war die technische Perfektion der mit tollen Lichteffekten untermalten Darbietung.
Nach lang anhaltendem Applaus waren am Ende des Konzertes alle einig, einen interessanten Abend mit Bludenzer Künstlern erlebt zu haben.

Weitere Bilder....

Bildergalerie Pecoraro HP

Zum Nachhören ..

 Gloria

Per noi (For us)

Can You fiel the Love Tonight

Circle of Life

Life Like Horses

Behind the Scenes

Rocket Man Show


  Ausflug auf den Pfänder mit Kutschenfahrt

Bei herrlichem Wetter nahmen 50 Pensionisten an dem von Helmut Hafner organisierten Ausflug auf den Bregenzer Hausberg mit Kutschenfahrt und Käsknöpfle-Essen teil.
Die Pensionisten fuhren mit der Bahn nach Bregenz und mit der Seilbahn auf den Pfänder. Nach dem vorzüglichen Mittagessen im Gasthaus "Pfänderdohle" war eine Kutschenfahrt mit drei Pferdekutschen vorgesehen.
Bei dieser Fahrt konnten die Teilnehmer die herrliche Aussicht in gemütlichem Tempo genießen. Da für die meisten Oberländer Pensionisten der letzte Besuch am Pfänder schon längere Zeit zurück lag, war dieser Ausflug - noch dazu bei dem herrlichen Wetter - ein wunderschönes Erlebnis.
Der besondere Dank für die vorzügliche Bewirtung gilt dem Team des Gasthauses "Pfänderdohle" sowie den Fuhrleuten für die tolle Kutschfahrt.

Natürlich bedankten sich auch alle beim Organisator des Ausfluges Helmut Hafner recht herzlich.

Weitere Bilder hier.....


 

Sehen Sie hier Berichte und Bilder über weitere durchgeführte Veranstaltungen

Zusätzliche Informationen