Gemütlicher Nachmittag am Thüringer Weiher

Helmut Hafner hat die Bludenzer Pensionisten zu einem gemütlichen Nachmittag am Thüringer Weiher eingeladen.
Nach einer kurzen Wanderung von der Haltestelle Quadern wartete bei der Fischerhütte des Fischereivereines Hilti Thüringen bereits eine Leberkäsjause auf die Teilnehmer.
Die Bewirtung wurde freundlicherweise vom Obmann des Fischereivereines Hilti Thüringen Walter Leitner übernommen.
Nachdem sich alle gestärkt hatten und der Durst gestillt war vergnügte man sich noch eine Zeit lang bevor auf verschiedenen Wegen der Heimweg angetreten wurde.
Einige Mitglieder gingen wieder zur Bushaltestelle Quadern um mit dem Bus nach Bludenz zu fahren.
Andere begaben sich über den romantischen Wasserfall-Weg nach Thüringen und von dort mit dem Bus nach Bludenz. Einige nützten den Tag für eine längere Wanderung über den Walgauweg nach Satteins und kehrten von dort mit dem Bus nach Bludenz zurück.

Der Dank für den schönen Nachmittag gilt natürlich den Organisatoren Helmut Hafner und Helmut Tschann sowie dem Fischereiverein Hilti Thüringe mit dem Obmann Walter Leitner an der Spitze für die zur Verfügungstellung des Platzes sowie die vorzügliche Bewirtung. Natürlich gilt auch dem PVÖ Bludenz mit der Obfrau Gisela Franzoi ein besonderer Dank für die Spende der Leberkäsjause.

Sehen Sie hier weitere Bilder....

Zusätzliche Informationen