Wanderung mit interessanter Kräuterkunde


Die Bludenzer Pensionisten waren zu einer interessanten Kräuter-Information eingeladen.

Die Wanderung der in stattlicher Zahl gekommenen Mitglieder führte vom Bahnhof Bludenz über die Mokry und Schesa zur Firma Kräuter-Müller in Bürs.
Dort angekommen wurden sie bereits von Walter Müller und seinem Sohn zur Kräuterführung erwartet.
Nach der Begrüßung durch den stv. Vorsitzenden Günter Zoller wurden die Interessierten in zwei Gruppen durch den wunderschönen Kräutergarten geführt. Dabei war neben den umfangreichen Kräutervorstellungen auch Interessantes über die zahlreich vorhandenen Bienen zu erfahren.
Interessant waren auch die Erklärungen über die Erzeugung der verschiedensten Salben, Kräuteröle usw.

Nach dieser lehrreichen Vorstellung konnten zum Abschluss im Gasthaus "Trüble" noch schmackhafte Kräuter-Speisen gekostet werden. Die Kosten für die Kräuterführung wurde erfreulicherweise vom PVÖ Bludenz übernommen.
Dieser informative Nachmittag war wieder ein Teil des umfangreichen Programms für die Mitglieder des Pensionistenverbandes Bludenz. Der Dank für diesen schönen Nachmittag gilt vor allem Carmen Reiter für die Organisation der Kräuterführung und des Aufenthalts mit den guten Kräuter-Speisen im "Trüble" sowie Herbert Ganahl für die Einladungen der Wanderer.

Sehen Sie hier weitere Bilder..................

Zusätzliche Informationen